Podcast #neuestärke 015 - Mentalübung - Innere Stärke erleben und eine Pause machen

19. Jun, 2020

Manchmal haben wir einfach zu viel um die Ohren und fühlen uns nicht mehr so wirklich in unserer Mitte, geschweige denn innerlich stark. Mit dieser Mentalübung möchte ich dir dabei helfen, deine eigene innere Stärke nochmal ganz neu zu entdecken und in deinem Körper wahrnehmen zu lernen. Und du kannst auch herausfinden, mit welcher Farbe du deine innere Stärke fördern kannst. Ca. 12min Dauer und ein ruhiger Ort, das ist alles, was du brauchst…

Die eigene innere Stärke ganz körperlich wahrnehmen und spüren, wie die Energie in dir fließt, in Verbindung mit der Erde…

Diese Mentalübung begleitet dich dabei, genau dies zu erleben und einen ganz persönlichen Moment in Ruhe mit dir selbst zu verbringen. Jeder Mensch hat in sich ein Zentrum innerer Stärke, und oft steht dies in Zusammenhang mit deiner Farbvorstellung einer ebenso für dich persönlich stärkenden Farbe. Das entspringt auch der Kraft unserer Lebenserfahrung. Wir alle haben schon die Erfahrung von innerer Stärke gemacht. Manchmal ist dieses Wissen verschüttet im Alltag. Die Übung hilft dir, mit Hilfe deiner Vorstellungskraft an DEINE ur-eigenen innere Stärke heranzukommen, die Verbindung zur Erdkraft herzustellen und die Farbe zu entdecken, die dies alles unterstützt. Damit machst du das alles bleibend für dich nutzbar.

12min Coaching für mehr innere Stärke

Diese Mentalübung versetzt dich in die Lage, jederzeit und überall deine innere Stärke zu spüren und eine Pause zu machen. Das Besondere bei dieser Anleitung ist, dass es nur wenig vorgegebene Bilder dafür gibt, so dass du deine Vorstellungskraft ganz frei nutzen kannst und in deiner für dich besten Bildwelt sein kannst. Bilder sind der Zugang zu unseren unbewussten Gehirnanteilen, und deine Lebenserfahrung hat deine individuellen Bilder und andere Sinneserfahrungen abgelegt, die für dich innere Stärke repräsentieren. Das will diese Übung angehen und dir erschließen.

Es ist alles schon da, in dir. Und du kannst jederzeit unabhängig vom Außen daran kommen! Die Übung leitet dich dabei an.

Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Du brauchst etwa 12 min Ruhe und einen möglichst geschützten Platz. Mit etwas Übung geht das auch im Bus oder Zug. Du solltest sie allerdings nicht beim Autofahren machen, da deine Aufmerksamkeit vorübergehend eingeschränkt sein kann.

Die Übung kannst du wiederholen, so oft du das gerne möchtest.

Viel Spaß und eine schöne Pause, das wünsche ich dir!


Wenn du gerne noch eine solche Mentalübung machen möchtest, dann schau mal nach Folge 4 – da geht es um den persönlichen Kraftort.

 

Falls dir diese Übung gefallen hat, dann freue ich mich jederzeit über ein Abo und eine Bewertung!

 

Möchtest du noch mehr vom Podcast #neuestärke hören oder ihn vielleicht sogar abonnieren?

  • Auf Spotify geht das HIER
  • In Itunes geht das HIER

 

Alle weiteren Links für mehr Verbindung zu mir findest du hier 

Teilen:

Ruf mich an oder schreib mir!

Fix:  +49.2173.856238
Mob: +49.172.238 2156
kontakt@juliapeters.info

© Julia Peters Coaching & Training 2020 | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss